logoneu

 

news

find us on

FB today

VfR Altenmünster Herren 1 Ü40 schlagen TSV Blaufelden 1

Nur ein Team konnte am Wochenende punkten

Am vergangenen Wochenende mussten die Tennisspieler:innen in sechs verschiedenen Rundenspielen ran.

Den Beginn machten die U15 Juniorinnen am Freitagnachmittag. Zwar mussten die Partien zweimal durch den strömenden Regen unterbrochen werden, konnten aber dennoch zu Ende gespielt werden. Trotz Leistungssteigerung endete der Spieltag mit 0:6 für den Gegner TC Waldstetten 1.
Es spielten: Jule Rapp 0:6/0:6, Kathleen Keller 0:6/2:6, Hanna Schreiber 2:6/2:6 und Elisa Beyermann 0:6/1:6. Die Doppel endeten Keller/Schreiber 0:6/1:6 und Rapp/Jana Berwanger 0:6/1:6.

Am Samstag traten dann beide Ü40-Herren-Mannschaften zeitgleich beim Heimspiel an. Die erfolgreich gestartete Herren 1 Ü40 wollte natürlich einen weiteren Sieg einfahren um ihre Aufstiegsambitionen zu erhalten. Souverän konnten die Mannen um Mannschaftsführer Henner Vogelmann eine 8:1 Sieg gegen den TSV Blaufelden 1 verbuchen.
Es spielten: Harmut Heske 6:0/6:0, Carlo Drlewitsch 7:5/6:4, Henner Vogelmann 6:1/6:4, Martin Dölling 4:6/1:6, Chris Schwerdtfeger 6:0/6:3 und Christian Veit 6:1/6:0. Ergebnisse der Doppel: Heske/Veit 6:1/6:1, Vogelmann/Dölling 4:6/6:2/10:4 und Drlewitsch/Schwerdtfeger 3:6/6:2/11:9.

Zeitgleich spielten die Herren 2 Ü40 gegen den SV Westgartshausen 1. Leider konnte das Team um Mannschafsführer Lars de Gruyter nicht die gesteckten Ziele erreichen und mussten sich am Ende klar mit 1:5 geschlagen geben. Es spielten: Thomas Ziegler 1:6/3:6, Marcus Glöckner 1:6/1:6, Jochen Hinrichs 1:6/3:6 und Friedrich Scherz 0:6/2:6. Einzig im Doppel konnte man mit Michael Wakan/Michael Ostermann einen 6:3/6:3 Erfolg feiern. Das andere Doppel mit Lars de Gruyter/Markus Weiß ging glatt mit 0:6/0:6 verloren.

Am Sonntag mussten dann drei weitere Team die Schläger schwingen.

Im Auswärtsspiel traten die Ü30 Damen 1 beim TV Waldhausen 2 an. Nach den Einzeln hieß es 2:2 unentschieden durch die Siege von Schwerdtfeger und Stolle, so dass die Doppel die Entscheidung bringen mussten. In knappen Spielen unterlagen die Damen schließlich mit 4:2. Einzelspiele: Katja Schwerdtfeger 6:4/6:3, Kim Stolle 6:1/6:4, Maren de Gruyter 0:6/0:6 und Melanie Rapp 0:6/0:6.
Doppelpartien: Schwerdtfeger/Corine Dutschke 4:6/3:6 und Stolle/Julia Kircherr 0:6/5:7.

Um 14 Uhr spielten die Herren 1 gegen den TC Jagst Langenburg 2. Langenburg musste sein eigentliches Heimspiel wegen der Unbespielbarkeit ihrer Plätze nach Altenmünster verlegen. Allerdings musste das Herren 1 Team enorm geschwächt antreten. So mussten kurzfristig gleich 3 U15-Juniorenspieler sowie ein Jung-Senior aus der Ü40 aushelfen. Aber besonders die selbst erst erstmalig diese Saison in der U15 startenden Spieler (12-14 Jahre) zeigten eine tolle Moral. Der Spieltag ging aber mit 0:6 an das Team aus Langenburg.
Einzelergebnisse: Anton Schneider 3:6/0:6, Mex Veit (U15 – 13 Jahre) 1:6/2:6, Lenn Glöckner (U15 – 12 Jahre) 0:6/1:6 und Jung-Senior Christian Veit 1:6/1:6. Die Doppelpartien bestritten Silas Glöckner (U15 – 14 Jahre)/Lenn Glöckner 1:6/1:6 sowie Mex Veit/Christian Veit 2:6/2:6.

Den Abschluss ab 16 Uhr bildete das Team der U10, welches in der VR-Talentiade in Ellenberg antrat. Die Kleinsten freuten sich auf ihren ersten Einsatz und zeigten eine tolle Leistung. Am Ende mussten sie sich nur knapp mit 8:7 Sätzen geschlagen geben. Es spielten die Einzel: Jan Schreiber 4:5/4:1/4:7, Louie Veit 2:4/4:1/3:7, Florian Pietzker 1:4/2:4 und Valentina Schwerdtfeger 4:0/4:1. Im Doppel spielten: Jan Schreiber/Louie Veit 4:2/2:4/5:7. Valentina Schwerdtfeger konnte zusammen mit Livia Beyermann ihr Doppel mit 4:2/5:3 gewinnen.

Am kommenden Wochenende stehen vier Rundenspiele an. Am Freitag, 16.07.2021 treten die U15 Junioren bei der SpVgg Unterrot 1 an. Zeitgleich spielen die U15-Juniorinnen gegen die SPG Obersontheim/Sulzdorf/Vellberg in Altenmünster. Die Herren 2 Ü40 spielen am Samstag gegen den Meisterschaftskandidaten SPG Kirchheim/Oberdorf 1 und am Sonntag, 18.07.2021, nochmals die U10 gegen den TSV Crailsheim 1.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.