logoneu

 

news

find us on

FB today

U15 Tennis Junioren schlagen den TSV Crailsheim

Bereits am Freitag startete die U15 Junioren bei herrlichem Wetter „auswärts“ beim TSV Crailsheim. Das erst seit diesem Jahr bestehende Juniorenteam wollten an die gute Leistung vom ersten Spieltag anknüpfen und einen ersten Sieg einfahren. Unter den Augen von zahlreichen, mitgereisten Zuschauern gingen gleich die ersten vier Einzelpartien an den VfR. So gewann der an Eins gesetzte Silas Glöckner seinen Gegner mit 6:0/6:2 und die Nummer 2, Ben Stegmeyer, gewann ebenfalls deutlich mit 6:3/6:0. Spannend machte es Mex Veit. Nach einem 5:7 im ersten Satz, konnte er den zweiten Satz mit 7:5 gewinnen und holte dann im Match-Tiebreak mit 10:7 den dritten Sieg an diesem Tage für den VfR. Im vierten Einzel konnte Lenn Glöckner seinen Gegner mit 6:1/6:4 besiegen. Die Doppel wurden dann neu besetzt, wobei Silas Glöckner krankheitsbedingt verzichtete. So kommen beim VfR Altenmünster immer alle mitgereisten Spieler zum Einsatz. Beide Doppel hatten bislang noch nicht zusammengespielt. Im ersten Doppel verloren Ben Stegmeyer/Noah Weiß mit 6:0/6:2. Das zweite Doppel mit Max Ziegler/Johannes Hinrichs stand in beiden Sätzen auf Messers Schneide. Am Ende verloren die Jungs mit 7:6/7:6.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.