logoneu

 

news

find us on

FB today

VfR Altenm.: Turnen - Goldmedaille zum Saisonfinale

GMM 2018 II

Mit einer Goldmedaille im Gepäck kam die erste Mannschaft des VfR Altenmünster ( Amelie Broß, Celine Hayer, Franziska Messer, Laura Rothenberger und Sara Pflanz ) am vergangenen Wochenende von der Gaumannschaftsmeisterschaften in Schwäbisch Hall heim.
Amelie Broß begann mit einer tollen Bodenübung und bekam 17,7 von 18 Punkte. Das war natürlich ein super Einstand in den Wettkampf. Celine Hayer und Sara Pflanz turnten zum 1. Mal eine P8, die zwar noch von einigen Fehlern geprägt war, jedoch können sie darauf auch 2019 gut aufbauen. Beim Barren turnte Franziska Messer trotz Blasen an den Händen im Dienste der Mannschaft durch. Der Sprung war auch recht gut, am „Zitterbalken“ jedoch konnten ein paar Stürze nicht vermieden werden, sodass man den Wettkampf eigentlich schon abgeschrieben hatte. Da jedoch die beiden anderen Mannschaften auch Federn lassen mussten, reichte es am Ende dennoch zu einem nicht mehr erwarteten 1. Platz und damit der Goldmedaille.
Auch die Nachwuchsmannschaft ( Kiara Klein, Laura Maier, Emma Meißner, Hanna Rettenmaier und Kim Reuß ) zeigte sich im Vergleich zum Wettkampf zuvor schon stark verbessert, konnte immerhin schon 4 Mannschaften hinter sich lassen und belegte einen respektablen 10. Platz. Eine noch bessere Platzierung verhinderten einige Absteiger am Balken, jedoch muss man den Mädchen zugutehalten, dass sie z.T. zum 1. Mal überhaupt Balken an einem Wettkampf turnen. Einen prima Wettkampf turnte Laura Maier, die zur fleißigsten Punktesammlerin ihrer Mannschaft wurde. Mit weiterhin regelmäßigem Training wird dies sicher 2019 noch besser werden.
Nun bereiten sich die Mädchen auf ihre Auftritte an der Kinderweihnachtsfeier und der Jahresfeier vor, wo statt strenger Kampfrichter hoffentlich applaudierfreundliche Zuschauer warten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok